Monate: Dezember 2014

Briefumschlag

Für die guten Vorsätze: Ein Brief an mich.

Zwischen den Jahren lassen wir das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Zeit zum Innehalten, Dankbar sein und neue Pläne schmieden. 2014 geht morgen zu Ende. Dann ist schon wieder ein Jahr rum. Wie sieht es bei dir mit den guten Vorsätzen für 2015 aus? Hast du welche? Dann schreibe sie auf! Nur wer schriftlich denkt ist erfolgreich.

Luciaweizen

Über den Brauch der Weihnachtsfrucht und den Luciaweizen

 In unserer Küche steht gerade ein Teller mit Weizen und keimt. Seit Montag können wir dem Weizen buchstäblich beim Wachsen zusehen. Aus dem Weizengras wird unsere Weihnachtsfrucht bzw. der Luciaweizen.

meinKleinerFisch

Mein kleiner Fisch | Buchvorstellung

Was wären die langen Winterabende ohne ein gutes Buch? Darum möchte ich dir heute das Buchprojekt von Julia Reiter vorstellen: Mein kleiner Fisch. „Ach könnt’ ich einmal mit dir ziehen, nur einen Tag dem Ufer fliehen. Ein Freund wär’ ich dir ewiglich! So dachte es der Kater sich.“

Lebe leichter Bücher

Lebe leichter Kurse 2015

Das Lebe leichter Kursjahr 2014 geht zu Ende und die Planung für 2015 steht an. Bei uns wird sich familiär einiges ändern. Unsere Kleine Große geht wird die Krabbelgruppe besuchen und mein Mann stellt sich neuen, beruflichen Herausforderungen. Priorität zu Beginn des Jahres liegt bei meiner Familie. Aus diesem Grund werde ich nicht direkt im Januar neue Lebe leichter Kurse anbieten, sondern erst im Frühjahr.

715350_original_R_K_B_by_Tim Reckmann_pixelio.de

Schenk dir eine Stunde Zeit für dich

Ich wünsche dir Zeit Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben: Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen, und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen. Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken, nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken. Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen, sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen. Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben. Ich wünsche, sie möge dir übrigbleiben Als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun, anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun. Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen, und die Zeit um zu wachsen, das heißt um zu reifen. Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben. Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben. Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden, jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden. Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben. Ich wünsche dir: …

DSC09478

Apfelbrot

Advent, Advent, das 2. Lichtlein brennt! Für den Adventskaffee in der Vorweihnachtszeit möchte ich dir das Apfelbrot ans Herz legen! Ein sehr saftiges Brot bzw. herzhafter Kuchen. Du kannst ihn ganz nach deinem Geschmack variieren. Eine Scheibe zum Frühstück, zum Kaffee oder Abendbrot. Apfelbrot passt immer! Bei uns gab es das Apfelbrot gerade die Tage als eine Freundin mit ihrem Sohn aus unserem früheren Pekip-Kurs zu Besuch war. Den Kindern hat es auch gut gemundet :-)

Herz

Eltern sein und dabei ein Paar bleiben.

Mein Beitrag zur aktuellen Blogparade “Eltern werden, Paar bleiben – Mischen Kinder die Beziehung auf?” von Top-Elternblogs.de: Im Kalender steht es ganz groß: JAHRESTAG. Jahrestag. Unser Dritter. Mein erster Gedanke: An dem Abend gehen wir Essen. Endlich mal wieder. Aber dann schleicht sich ein anderer Gedanke in meinen Kopf: “Ob das wohl klappt?”