Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbst

Fit & Gesund im Herbst & Winter – Meine 5 Wohlfühltipps

„Haaatschiii!“ „Gesundheit!“ Die Schnupfenzeit beginnt. Hast du ihn auch schon? Meine Nase fängt immer an zu laufen, wenn im Kindergarten der erste Schnupfen rum geht… Abwehrkräfte stärken Darum habe ich dir im Video ein paar Tipps zusammengestellt, wie du Fit & Gesund durch die kalte Jahreszeit kommst. Meine RINGANA Empfehlungen für die Stärkung deines Immunsystems von innen: PACK antiox – Für bessere Abwehrkräfte Perfekt zur Mobilisierung der Abwehrkräfte und für Erhaltung der Leisungsfähigkeit. Der antioxidative Rundumschutz für den Körper särkt das Immunsystem. Das Superfoodtrio Acai, Goji und Granatapfel liefert geballte Nähr- und Vitalstoffe. Caps Immu – Stärken Immunsystem und Abwehrkräfte Ein stressiger Lebenswandel, aber auch Umweltschadstoffe können das Immunsystem schwächen. Ausgewählte Vitamine und Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenwirkstoffe helfen bei der Bildung neuer Immunzellen und tragen dazu bei, die Abwehrkräft zu stärken. Caps Modoo – Stimmungsaufhellend und nervenstärkend Auf natürlicher Weise zur psychischen Ballance! Laut TCM wirkt Indisches Basilikum ausgleichend auf das Nervensystem, Schisandra soll helfen, sich an Stresssituationen besser anzupassen. Für eine Beratung melde dich gerne bei mir per E-Mail! Du kannst die Ringana Produkte …

Steckbrief: Rapunzel, Nüsslisalat, Ackersalat, Feldsalat

Der wunderbare Wintersalat hat viele Namen: Feldsalat, Rapunzel, Ackersalat und in der Schweiz wird er Nüsslisalat genannt. Mit seinem nussigen, milden Aroma passt der Feldsalat zu vorwiegend Würzigem, z. B. Speck und Croutons – hier im Badischen besser bekannt als Kracherle. Feldsalat harmoniert super mit einem Kartoffeldressing oder Räucherlachs. Feldsalat wird seit 100 Jahren angebaut. Weil der Feldsalat früher zwischen Wintergetreide wuchs, wird er noch heute als Ackersalat bezeichnet. Die Namen Mäuseöhrchen und Nüsslisalat beziehen sich auf sein Aussehen und Geschmack. Je kleiner, kräftiger und grüner die Feldsalatblätter sind, um so nussiger sind sie im Geschmack. Die Blätter des Feldsalats haben es in sich! Sie sind enthalten vor allem viel Provitamin A, Vitamin C, Vitamin B6 und Folsäure. Der Feldsalat bleibt 1 Woche frisch, wenn du den Feldsalat als ganze Rosette wäschst, trocken schleuderst und in einem Gefrierbeutel oder einer Tupperdose im Kühlschrank aufbewahrst. Feldsalat ist der Kindersalat schlechthin!

Steckbrief: Kürbis

Am Wochenende waren meine Tochter und ich im Kürbisschlaraffenland! Unser Sonntagsausflug ging in den Europapark. Dort gab es sie in allen erdenklichen Farben, Formen, Größen: 180.000 Kürbisse. Eine wahre Farbenpracht!