Backen, Familientisch, Rezepte
Kommentare 2

Mandel-Kirsch-Kuchen

DSC00395

Diese Woche haben wir wieder unser Mädelstreffen gehabt. Wir Mütter aus dem  Geburtsvorbereitungskurs treffen uns alle paar Wochen mit unseren Kindern zum Kaffee. Dieses Mal hatte ich volles Haus!

Als kleines Schmankerl zu unserem Kaffee habe ich uns einen Mandel-Kirsch-Kuchen gebacken. Total lecker mit dem Mandel-Topping! Es hat so einen schönen Karamell Geschmack.

Unsere Kinder sind alle dieses Jahr 2 geworden. Für die Kinder ist der Mandel-Kirsch-Kuchen durch seinen lockeren Teig sehr gut zu essen.

Wie du dir vorstellen kannst, hat der Mandel-Kirsch-Kuchen nicht lange gehalten!

Rezept Mandel-Kirsch-Kuchen

für den Rührteig:

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 130 g weiche Butter
  • 130 g gemahlende Mandeln
  • 100 g geraspelte Schokolade
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft
  1. Alle Zutaten, bis auf die Sauerkirschen, zu einem Teig rühren.
  2. Den Rührteig in eine gefettete Springform geben, die Kirschen darauf verteilen und in den Teig drücken.

für das Mandel-Topping:

  • 50 g weiche Butter
  • 30 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen
  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. In einem kleinen Topf die Butter zusammen mit dem Zucker schmelzen und die Mandelblätchen unterrühren.
  3. Die Mandelmasse auf den Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.

Lass es dir schmecken!

DSC00394

DSC00397

2 Kommentare

  1. Sabrina sagt

    Der Mandel-Kirsch-Kuschen schmeckt hervorragend ! Erinnert mich vom Geschmack an eine Linzertorte, wobei dieser Kuchen viel saftiger schmeckt. Zimt hab ich nach Gefühl beigefügt. Auch das Mandel-Topping gelingt gut und schmeckt top !
    Selten so ein gutes und einfaches Rezept im Internet gefunden. Werde ich sicher wieder machen ☺ !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>