Alle Artikel mit dem Schlagwort: schnelle Küche

cereal-898073_1920

Schnelles Frühstück

Das Frühstück ist die erste Hauptmahlzeit des Tages. Mahlzeiten strukturieren unseren Tag. Vor allem Kinder bekommen durch einen geregelten Tagesablauf Sicherheit. Sie verbinden die Mahlzeiten mit bestimmten Handlungen, die davor oder danach geschehen. Hände waschen, Zähne putzen, Tischgebet, in den Kindergarten / zur Schule gehen usw. Nach dem Frühstück geht es für die ganze Familie los in die Kita, zur Schule oder zur Arbeit. Dort gibt es dann das zweite Frühstück, es wird gespielt, gelernt oder weiter gearbeitet. Dann gibt es Mittagessen, zu Hause oder in der großen Gemeinschaft in einer Mensa/Kantine. Eine Zwischenmahlzeit am Nachmittag gibt wieder Kraft zum Spielen oder für die Arbeit. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit der Familie beginnt die abendliche Familienzeit bis es ins Bett geht. Täglich wiederkehrende Rituale vermitteln nicht nur unseren Kindern enorme Sicherheit. So können wir die Aufgaben unseres Alltags bewältigen. Aber auch unser Biorythmus verlangt nach regelmäßigen Mahlzeiten. Das Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den Tag!  Nach der langen Nacht braucht unser Körper morgens einen Energie- und Nährstoffschub, weil der Körper nachts von …

DSC01286

Wokgemüse mit Mie-Nudeln und Cashewsauce

Mittags muss es bei uns Ruckzuck gehen! Vor allem, wenn unser Mädchen aus der Kita kommt. Der Entdeckerhunger will ganz schnell gestillt werden! Schnelle Gerichte zaubere ich gerne mit dem Wok. Alles in einen Topf – schnell gekocht mti wenig Aufwand und Abwasch. Das Wokgemüse mit Mie-Nudeln und Cashewsauce ist super bei der Kleinen angekommen. Und der Mama hat es auch geschmeckt! Rezept für 2 Personen Mie-Nudeln 1/4 (ca. 60 g) 1 große Möhre oder 2 kleine 1 Lauch 1 rote Paprika 2 EL Cashewmus 100 ml heißes Wasser 2 EL Sojasauce Chiliflocken Öl Mie Nuden in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen und darin ca. 9 Minuten ziehen lassen. Möhren, Lauch und Paprika in Stücke schneiden. Öl im Wok erhitzen und das Gemüse anbraten. Cashewmus in 100 ml heißem Wasser einrühren und über das Gemüse gemüse geben, das Gemüse darin bei mittlerer Stufe gar ziehen. Vor dem Servieren die Mie Nudeln abgießen, unter das Gemüse heben und mit Sojasauce und Chiliflocken abschmecken.

DSC09634

Anstatt Brühwürfel: Gemüse Suppenpaste

Meine Alternative zu Brühwürfeln oder Suppenpulver aus dem Supermarkt ist meine Suppenpaste. Ideal für alle, die wissen wollen, was in ihrem Essen steckt und auf Geschmacksverstärker und/oder Hefeextrakt verzichten wollen. Die Paste ist schnell gemacht, hält sich mehrere Monate im Kühlschrank. Positiver Nebeneffekt: sie ist preiswert und schont den Geldbeutel!