Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kinderküche

DSC00305

Bananenbrot mit Schoko-Nuss-Aufstrich

Kein Ernährungskurs ohne Kostprobe! So war es auch am letzten Mittwoch beim Elternabend über Kinderernährung im Evangelischen Kindergarten Eichstetten. Es gab selbstgebackenes Bananenbrot mit hausgemschtem Schoko-Nuss-Aufstrich. Für alle ein Genuss! Das Bananenbrot ist eine ideale Zwischenmahlzeit, nach belieben am Vormittag oder Nachmittag. Es hat einen feinen Bananengeschmack und durch die Cashewkerne bekommt das Bananenbrot seine nussige Note und crunsh. Der Schoko-Nuss-Aufstrich ist dann das  i-Tüpfelchen! Für Kinder, Schwangere und Stillende ist das Bananenbrot ein schneller, kompakter Energielieferant. Aber auch für kleine und große Obstmuffel lässt sich mit den verbackenen Bananen ein bisschen tricksen. Und natürlich ist dieses Rezept ideal, wenn wieder überreife Bananen im Obstkorb übrig geblieben sind und kein Familienmitglied sie essen mag!

Süße Avocadocreme

Süße Avocadocreme

Avocado heute in der süßen Variante! Klingt vielleicht auf den ersten Blick komisch. Aber: Eine luftig, lockere Creme in pistaziengrün, die sowas von lecker schmeckt, dass ich mich reinlegen könnte  ;-) Rezept: 1 Avocado 2 EL Zitronensaft 200 g Magerquark 50 g Frischkäse 2-3 EL Akazienhonig evtl. Vanille, Zitronenabrieb, Orangenabrieb oder Minze Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch auslöffeln und in ein hohes Gefäß geben. Zitronensaft, Quark, Frischkäse und Honig dazugeben, alles pürieren. Nach belieben mit den Gewürzen verfeinern. Die Avocadocreme passt zu Brot, Rosinenbrötchen, Knäckebrot oder aufgeschnittenem Obst. Rezeptquelle: “Essensspaß für kleine Kinder” von Edith Gätjen

Schoko-Nuss-Joghurt

Schoko-Nuss-Joghurt

Für alle, die es nicht so süß mögen, habe ich heute einen erfrischenden Schoko-Nuss-Joghurt. Ratzfatz gemacht! Du brauchst dafür: 300 g Naturjoghurt 3,8% 200 g saure Sahne 70 g gemahlene Haselnüsse 50 g Zucker 2-3 EL Kakaopulver In einer Schüssel die saure Sahne mit dem Joghurt glatt rühren. Die übrigen Zutaten unterrühren. Den Schoko-Nuss-Joghurt in 4 Dessertschalen füllen und nochmal kurz in den Kühlschrank stellen. Tipp: Kleingeschnittene Bananen- oder Birnenstücke sind das geschmackliche i-Tüpfelchen auf dem Schoko-Nuss-Joghurt! Rezeptquelle: “Lottas Lieblingsessen” von Edith Gätjen  

LittleCooks Pralinen

Darf ich vorstellen: Das ist LittleCook. LittleCook wird euch ab jetzt regelmäßig kleine Köstlichkeiten aus seiner Küche vorstellen! Seinen Einstand versüßt er uns mit kleinen Pralinen. Die Schoko-Frucht-Kugeln sind ganz schnell gemacht, wahnsinnig lecker mit der Süße von Früchten. Ihr braucht dazu: 60 g getrocknete Aprikosen 60 g Rosinen 40 ml Orangensaft 100 g gemahlene Haselnüsse 1 EL Kakao 1 EL Honig 2 EL Kokosraspeln Die Aprikosen klein schneiden und mit den Rosinen im Orangensaft ca. eine halbe Stunde einweichen lassen. Nach dem Einweichen alles pürieren. Haselnüsse, Kakao und Honig dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Achtung: Der Teig ist ganz schön klebrig! Ca. 30 kleine Kugeln formen (1,5 – 2 cm Durchmesser) und in den Kokosraspeln wälzen.   Das Rezept ist aus dem Buch “Lottas Lieblingsessen” von Edith Gätjen