Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kuchen

DSC00395

Mandel-Kirsch-Kuchen

Diese Woche haben wir wieder unser Mädelstreffen gehabt. Wir Mütter aus dem  Geburtsvorbereitungskurs treffen uns alle paar Wochen mit unseren Kindern zum Kaffee. Dieses Mal hatte ich volles Haus! Als kleines Schmankerl zu unserem Kaffee habe ich uns einen Mandel-Kirsch-Kuchen gebacken. Total lecker mit dem Mandel-Topping! Es hat so einen schönen Karamell Geschmack. Unsere Kinder sind alle dieses Jahr 2 geworden. Für die Kinder ist der Mandel-Kirsch-Kuchen durch seinen lockeren Teig sehr gut zu essen. Wie du dir vorstellen kannst, hat der Mandel-Kirsch-Kuchen nicht lange gehalten! Rezept Mandel-Kirsch-Kuchen für den Rührteig: 4 Eier 150 g Zucker 130 g Mehl 130 g weiche Butter 130 g gemahlende Mandeln 100 g geraspelte Schokolade 1 TL Zimt 2 TL Backpulver 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft Alle Zutaten, bis auf die Sauerkirschen, zu einem Teig rühren. Den Rührteig in eine gefettete Springform geben, die Kirschen darauf verteilen und in den Teig drücken. für das Mandel-Topping: 50 g weiche Butter 30 g Zucker 100 g Mandelblättchen Den Backofen auf 180° C vorheizen. In einem kleinen Topf die Butter zusammen mit dem …

Image-1

Mein Backexperiment mit Kuchen im Glas

Ja, ich gebe es zu. Es kommt vor, dass ich mal morgens durchs TV zappe. Bei Volle Kanne im ZDF habe ich vor ein paar Tagen einen Beitrag über Kuchen im Glas gesehen. Diese Backvariante wollte ich schon seit längerem ausprobieren.  Und da im Fernsehen alles so einfach aussah musste ich dann nachmittags einfach mit Kuchen im Glas experimentieren!

DSC00015

“Käse”Kuchen

Zum ersten Mal habe ich diesen “Käse”Kuchen beim UGB Seminar Vegan von Anfang an in Bringhausen am Edersee gegessen. Geschmacklich unterscheidet sich die vegane Variante kaum von seinem Original. Ein echtes Aha-Erlebnis! Am Wochenende musste ich diesen tollen Kuchen dann unbedingt nachbacken und meine Familie überraschen! Er braucht jedoch etwas Vorbereitungszeit, spontan lässt er sich leider nicht backen. Aus Sojajoghurt muss erst Quark werden!

Osternest

Bunte Eier & süßes Lamm – frohe Ostern!

Habt ihr schon eure Eier gefunden? Wir haben schon fleißig in allen möglichen und unmöglichen Verstecken gesucht! Was habt ihr denn sonst so für Rituale? Beim ersten Kind habe ich mir natürlich so meine Gedanken gemacht: Was soll es jedes Osterfest wieder geben? Na klar, bunte Eier! Aber was sonst noch? Eines Abends saß ich mit meinem Mann zusammen auf dem Sofa und fragte ihn, was in seiner Familie immer zum Osterfest dazu gehörte. “Ein Lamm.” war seine Antwort. “Zum Mittagessen?” fragte ich. “Nein, als Kuchen!” – Ach so! Also habe ich vor ein paar Tagen nicht nur Eier bunt gefärbt, sondern auch noch ein Lamm in den Ofen geschoben. Für das Lamm habe ich mir eine Backform besorgt, sie mit Rührteig gefüllt und in den Ofen geschoben. Hier das ganze Rezept: 2 Eier 120 g Butter oder Margarine 110 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 160 g Mehl 1 gestr. TL Backpulver Puderzucker zum Bestäuben Ei trennen, Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker, Butter, Vanillezucker und …