Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nüsse

Folie1

Was hat Saison im Dezember?

Dezember – Der letzte Monat ist angebrochen und so langsam neigt sich das Jahr dem Ende entgegen. Gestern haben wir unsere erste Nikolausfeier in der Kita gefeiert. Dabei durften Nüsse und Mandarinen natürlichen nicht fehlen! Nüsse sind kleine Energielieferanten. Sie haben zwar einen hohen Fettgehalt von 40-60 Prozent, aber enthalten dafür jede Menge mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Wegen ihrem hohen Gehalt an Eisen, Zink, Selen und Eiweiß sind Nüsse wichtige Nährstofflieferanten, vor allem in der veganen und vegetarischen Küche. Beim Einkauf solltest du darauf achten, dass die Nüsse nicht mit schwefeliger Säure oder mit Bleichlauge behandelt wurde. Mandelschalen werden zum Beidspiel durch schwefelige Säure heller und weicher. Walnüsse bleiben nach dem Waschen mit Bleichlauge hell. In Schraubgläsern verschlossen und dunkel gelagert bleiben Nüsse 2-6 Monate haltbar. Je stärker Nüsse verarbeitet worden sind (geschält, gehobelt, gehackt, gemahlen), umso kürzer bleiben sie haltbar. Welches Obst und Gemüse Saison im Dezember hat zeigt dir mein aktuelles Saisonkalenderblatt. Die genaue Saisonauflistung für Dezember kannst du dir gerne im PDF-Format zum Ausdrucken und Aufhängen herunterladen: Saisonkalender Dezember

DSC09856

Familienmüsli Bircher Art

Bei uns hat sich das Müsli zum Frühstück durchgesetzt. Wir haben viele Varianten ausprobiert bis wir unser Familienmüsli gefunden haben. Bircher Müsli esse ich total gerne, darum habe ich mich bei unserer Müslivariante davon inspirieren lassen. Unsere Kleine liebt die Rosinen im Müsli. Die sind mit als erstes weg. Eine kleine Rosinenpickerin ist sie geworden! Sogar mein Mann frühstückt nun. Wenn nix auf dem Tisch stehen würde… Ja, dann gäbe es für ihn auch nichts zu essen. Eigentlich bekommt er nichts vor 9:00 Uhr runter. Eigentlich. Denn wenn etwas auf dem Tisch steht, dann isst er auch ein bisschen! Je nachdem wie viel Hunger meine beiden morgens haben, reicht unser Müsli 1 bis 2 Tage. So muss ich nicht jeden Morgen Äpfel raspeln! Manchmal habe ich aber schon Unterstützung. Die Kleine steht dann neben mir auf ihrer kleinen Trittleiter und schaut zu, mopst sich zwischendurch natürlich ein Stück Apfel und wartet ungeduldig darauf, dass ich fertig werde. Jetzt zum Grundrezept unseres Familienmüslis. Je nach Lust und Laune wandel ich es immer mal wieder ab oder …

DSC09478

Apfelbrot

Advent, Advent, das 2. Lichtlein brennt! Für den Adventskaffee in der Vorweihnachtszeit möchte ich dir das Apfelbrot ans Herz legen! Ein sehr saftiges Brot bzw. herzhafter Kuchen. Du kannst ihn ganz nach deinem Geschmack variieren. Eine Scheibe zum Frühstück, zum Kaffee oder Abendbrot. Apfelbrot passt immer! Bei uns gab es das Apfelbrot gerade die Tage als eine Freundin mit ihrem Sohn aus unserem früheren Pekip-Kurs zu Besuch war. Den Kindern hat es auch gut gemundet :-)