Alle Artikel mit dem Schlagwort: trinken

Blog(2)

Meine Lieblinks Lesetipps im August (Teil 2)

Lieblinks Essen | Trinken | Gesundheit | Lebe leichter Katharina von Bauchgefühl stellt Das vegane Familienkochbuch von Jasmin Hekmati vor. Im Kleiner Kuriositätenladen werden Grüne Bohnen eingeweckt. Dieses Jahr haben unsere Vermieter nicht so viele Bohnen aufgrund der Hitze. Sobald ich wieder grüne Bohnen habe, werde ich das erste Mal einwecken! Das Hausgemachte Bio-Eiweißbrot von Test Esser wartet schon darauf von mir nach dem Urlaub getestet zu werden! Beim nächsten Pasta Heißhunger wünsche ich mir von meinem Mann Basilikum-Pasta von Rasperry Sue. Da wir uns die Arbeit teilen, also ich den Pastateig mache und der Ultes den Rest wird das kein Problem sein ;-) Hereinspaziert! [Umsonst und draußen: Tag der offenen Tür] bei Arthurs Tochter kocht – so schön! Geht es dir auch so? Keine Zeit für Sport? Wie du es trotzdem schaffst verrät Hannah Frey vom Projekt: Gesund Leben. Mehr #Foodfantasien und viele tolle Rezepte von Herr Grün kocht findest du auf seinem Blog! Wegen seines Ingwer-Gesichtes glaubte niemand an ihn. Dann wurde er der #Sheriff von Laramie. #Ingwer #Foodfantasien pic.twitter.com/KfyT6oBEvf — HerrGruenkocht (@HerrGruenkocht) …

restaurant-825044_1280

Wie du mit calciumreichem Mineralwasser deinen Tagesbedarf Calcium natürlich deckst

Von meinen Lebe leichter Frauen aus dem letzten Kurs habe ich zum Abschied eine Flasche Mineralwasser mit viel Calcium geschenkt bekommen! Jetzt fragst du dich warum, oder? Meinen Frauen empfehle ich immer bei der Frage “Was soll ich trinken?”, ein calciumreiches Mineralwasser zu nehmen. Ab dem 30. Lebensjahr brauchen wir eine ausreichende Calciumzufuhr, um Osteoporose vorzubeugen. Wer in der Kindheit ausreichend Calcium zu sich nimmt, mineralisiert seine Knochen optimal. Nach dem 30. Lebensjahr lagert der Körper jedoch kein Calcium mehr in seine Depots ein, sondern zehrt nur noch von ihnen. Calcium wirkt präventiv gegen Osteoporose und ist wichtig für unsere Knochen und Zähne Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung DGE empfiehlt für Erwachsene 1.000 mg und für Säuglinge 500 mg Calcium pro Tag. Einen Mehrbedarf haben Kinder und Jugendliche in der Wachstumsphase bzw. Schwangere und Stillende. Bei ihnen liegt der Tagesbedarf bei ca. 1.200 mg Calcium. Bei einer bewussten Lebensmittelauswahl ist es kein Problem, auch ohne Calcium-Tabletten auf die empfohlene Menge von rund einem Gramm Calcium täglich zu kommen. Käse, Milch und Milchprodukte wie Joghurt sind …

DSC09150

“Projekt: Wasserwoche” von Gerolsteiner

Meine Aufgabe  während der Projektwoche: Ausschließlich Mineralwasser trinken. Keine Softdrinks. Keinen Saft. Und auch keinen Kaffee. Eine Woche lang. Vom 1. bis 7. September 2014. Montag bis Sonntag. 1,5 bis 2 Liter eines ausgewogen mineralisierten Wassers wie Gerolsteiner pro Tag. Früchte- und Kräutertees sind okay, genauso wie Milch, Gemüsesäfte und Suppen, weil diese als Nahrungsmittel und nicht als Getränke gelten.

Wasser

Mit Wasser schöner werden!

Woran erkennt man ein Model? – An ihrer Wasserflasche in der Hand! Wozu benötigt unser Körper Flüssigkeit? Wasser löscht nicht nur den Durst, sondern tut auch unserem Körper gut. Viel trinken hilft dem Organisum Sauerstoff und Nährstoffe zu transportieren Stoffwechselprodukte zu transportieren harnpflichtige Substanzen über die Nieren auszuscheiden biochemische Reaktionen auszulösen Wärme zu regulieren Wenn wir zu wenig trinken bekommen wir als erstes Konzentrationsschwierigkeiten. Bei größerem Wassermangel reagiert der Körper mit Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Durchblutungsstörungen. Je größer der Flüssigkeitsmangel um so heftiger die körperliche Reaktion. Eine der Lebe leichter heißt, täglich 2-3 Liter zu trinken. Nicht nur wegen der oben angesprochenen Punkte. Häufig verwechseln wir Durst mit Hunger, weil es für unser Gehirn schwierig ist zwischen beidem zu unterscheiden. Darum essen wir eher als dass wir etwas trinken. Wenn du zwischen den Mahlzeiten Hunger hast, dann frage dich doch beim nächsten Mal, ob du wirklich Hunger hast oder ob du eher etwas zu trinken brauchst. Und trinke dann ein Glas Wasser. Du wirst sehen, es wird dich sättigen. Probiere es aus! Lebe spritzig… …und lasse …