Lebe leichter
Schreibe einen Kommentar

Mit Wasser schöner werden!

Wasser

Woran erkennt man ein Model? – An ihrer Wasserflasche in der Hand!

Wozu benötigt unser Körper Flüssigkeit?

Wasser löscht nicht nur den Durst, sondern tut auch unserem Körper gut. Viel trinken hilft dem Organisum

  • Sauerstoff und Nährstoffe zu transportieren
  • Stoffwechselprodukte zu transportieren
  • harnpflichtige Substanzen über die Nieren auszuscheiden
  • biochemische Reaktionen auszulösen
  • Wärme zu regulieren

Wenn wir zu wenig trinken bekommen wir als erstes Konzentrationsschwierigkeiten. Bei größerem Wassermangel reagiert der Körper mit Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Durchblutungsstörungen. Je größer der Flüssigkeitsmangel um so heftiger die körperliche Reaktion.

Eine der Lebe leichter heißt, täglich 2-3 Liter zu trinken. Nicht nur wegen der oben angesprochenen Punkte. Häufig verwechseln wir Durst mit Hunger, weil es für unser Gehirn schwierig ist zwischen beidem zu unterscheiden. Darum essen wir eher als dass wir etwas trinken. Wenn du zwischen den Mahlzeiten Hunger hast, dann frage dich doch beim nächsten Mal, ob du wirklich Hunger hast oder ob du eher etwas zu trinken brauchst. Und trinke dann ein Glas Wasser. Du wirst sehen, es wird dich sättigen. Probiere es aus!

Lebe spritzig…

…und lasse regelmäßiges trinken zu Ritualen in deinem Tagesablauf werden. Starte zum Beispiel gleich nach dem Aufstehen mit zwei Gläsern warmen Wasser. Das bringt dich in Schwung und kurbelt deinen Stoffwechsel an. Und mit zwei Gläsern Wasser zu jeder Mahlzeit schaffst du auch ganz leicht 2 Liter Flüssigkeit pro Tag zu dir zu nehmen.

Du hast das Gefühl, du könntest mehr trinken, weißt aber nicht wie?

  • Wie groß sind denn deine Gläser? Manchmal hilft es auch aus einem größeren Glas oder Becher zu trinken.
  • Stelle dir doch zur Erinnerung an deinen Arbeitsplatz ein Glas Wasser. Fülle es immer wieder auf, wenn es leer ist.
  • Zur Erinnerung stündlich den Wecker im Handy stellen.
  • Für einen besseren Überblick können Strichlisten helfen. In deinem Lebe leichter Planer kannst du zum Beispiel ankreuzen, wie viel du über den Tag verteilt getrunken hast. Wenn du keinen Planer hast kannst du natürlich auch eine Strichliste führen.
  • Fehlt dir geschmackliche Abwechslung? Dann probiere es doch mit einem Spritzer Zitronensaft. Oder koche dir Ingwerwasser – sehr lecker! Ungesüßter Tee bringt auch Abwechslung in den Trinkalltag.

Regelmäßiges Trinken lässt sich antrainieren! Es geht nicht von heute auf morgen, aber durch die Regelmäßigkeit gewöhnt sich dein Körper daran. Und du brauchst keine Angst davor zu haben, nur noch auf der Toilette sitzen zu müssen! Die Harnblase kann sich an größere Trinkmengen gewöhnen. Das Gefühl öfter auf die Toilette gehen zu müssen legt sich mit der Zeit.

Wasser oder ungesüßten Tee – Was spricht gegen Getränke mit größeren Mengen Koffein, Alkohol oder Zucker?

  • Koffein in Kaffee, schwarzem oder grünen Tee verschlechtert die Aufnahme von Mineralstoffen wie Eisen aus der Nahrung.
  • Alkohol wirkt sich negativ auf den Stoffwechsel aus. Die Leber kümmert sich bevorzugt um den Abbau von Alkohol, da er ein Zellgift ist. Der Fettabbau wird in der Zeit hinten angestellt und muss warten bis der Alkohol abgebaut ist.
  • Zucker lässt den Insulinspielgel schnell ansteigen und begünstigt damit den Fettaufbau. Oft verschätzen wir uns auch mit den Kalorien bzw. dem enthaltenen Zucker in Getränken: 1 L Wasser = 0 kcl; 1 L Limonade = 350-600 kcl, (Apfel-)Saft = 500 kcl.

Und warum werde ich mit Wasser schöner?

Durch eine unausgewogenen Ernährung mit zu viel Zucker, Fett, Alkohol und/oder Tabak können sich Schlack- und Giftstoffe im Körper einlagern. Bei uns Frauen sind die Depots vor allem in den Oberarmen und den Oberschenkeln. Werden die Stoffe nicht relgelmäßig durch Wasser gebunden und ausgeschwemmt, begünstigen sie die ungeliebte Orangenhaut (natürlich entsteht diese nicht nur durch Giftstoffe, auch starkes oder schwaches Bindegewebe spielt eine Rolle). 2-3 Liter am Tag trinken wirkt trockener, delliger Haut entgegen, strafft und stärkt sie. Unsere Haut wird glatter und rosiger. Viel Trinken hat also einen motivierenden Nebeneffekt! Und im Gegensatz zu teuren Cremes schont Wasser den Geldbeutel und ist nicht nur dadurch mit das Beste Schönheitselexier!

Wir alle können Models sein! Wasser macht uns schön. Also ganz viel trinken, trinken, trinken!

Kategorie: Lebe leichter

von

Bloggt, informiert und berichtet als Dipl. Oecotrophologin, Lebe leichter Coach und Mama. Sie verrät Tipps und Tricks rund um die Kinderernährung, gibt Antworten auf Ernährungsfragen und coacht dich mit Lebe leichter zu deinem Wunschgewicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>