Monate: Juli 2015

supermarket-674474_1280

Brauchen Kinder Kinderlebensmittel?

Überall stehen sie in den Regalen: Die Kinderlebensmittel mit der Extraportion… Es scheint, als ob wir unseren Kindern keine “normalen” Lebensmittel mehr kaufen könnten. Mit den verschiedenen Werbeversprechen wird uns Eltern suggeriert, dass unsere Kinder mit den Kinderlebensmitteln nur das Beste bekommen. Viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und überhaupt nur das Beste zum Wohl unserer Kleinen. Damit sie groß und stark werden. Brauchen Kinder Kinderlebensmittel? Dieser Frage möchte ich heute nachgehen und beantworten.

DSC00352

Kichercreme Brotaufstrich (leichte Humusvariante)

Am Wochenende wurde bei uns gekichert! Sonntagabend gab es bei uns selbstgemachte Wraps zum Abendbrot, mit Kichercreme aus Kichererbsen, eine leichte Humusvariante. Wraps sind so ein tolles Familienessen. Einfach alles Gemüse was das Herz begehrt in mundgerechten Stücken auf den Tisch stellen und jeder kann sich sein Essen wrappen – ein köstliches Sommergericht bei den heißen Temperaturen!

nature-690164_1280

Die Perspektive ändern gegen lästige Pfunde

„Über den Wolken, muss die Freiheit wohl Grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen sagt man, liegen darunter verborgen“, singt Reinhard Mey. Geht es dir nicht auch so, wenn du auf einem Berg stehst, aus dem Flugzeug schaust oder einfach aus einem Hochhausfenster schaust, die Welt um dich herum ist kleiner. Du bekommst einen anderen Blick auf die Dinge. Wie sieht deine Welt aus der Vogelperspektive aus? Läuft wirklich alles gerade so schlecht? Oder ist es doch nur halb so wild?  Wer die Perspektive ändert, sieht Dinge in einem ganz anderen Licht.  Engelbert Schinkel Bevor du zu Schokolade, Chips oder Gummibärchen greifst, wenn die Welt sich mal wieder gegen dich wendet, dann wechsle doch mal deine Perspektive. Bei einem Spaziergang oder einfach nur durch einen Raumwechsel lässt sich alles durchdenken. Eine frische Brise macht deinen Kopf frei für neue, positive Gedanken.

Saison im Juli

Was hat Saison im Juli?

Der Juli besticht durch seine Hitzewelle! Bei knapp 40° C fällt es schwer, zu essen. Wie gut, dass es nun im Juli immer noch so viele Obst- und Gemüse-Snacks gibt! Beeren sind ideal – mit einem Haps im Mund. Aber auch Pfirsiche oder kühle Melonen können uns herrlich erfrischen. Aus Gurken und Tomaten lässt sich für die heißen Tage eine erfrischende Gazpacho zubereiten. Schlürfen geht auch bei der größten Hitze! Obst der Saison im Juli Äpfel – Aprikosen – Erdbeeren – Heidelbeeren – Himbeeren – Johannisbeeren – Kirschen – Melone – Mirabellen – Pfirsich – Nektarine – Stachelbeere Gemüse der Saison im Juli Auberginen – Bataviasalat – Blumenkohl – Brokkoli – Eichblattsalat – Eisbergsalat – Endivie – Erbsen – Frühlingszwiebeln – Grüne Bohnen – Gurken – Kartoffeln – Kohlrabi – Lauch – Kopfsalat – Mangold – Möhren – Paprika – Radicchio – Radieschen – Rucola – Rote Bete – Rotkohl – Sauerampfer – Spitzkohl – Stangensellerie – Zucchini – Zwiebel Die genaue Saisonauflistung für Juli kannst du dir gerne im PDF-Format zum Ausdrucken und Aufhängen …