Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wasser

picjumbo.com

Trinkspaß für Klein und Groß

Kopfschmerzen. Mein Warnsignal, wenn ich zu wenig getrunken habe. Manchmal fällt es mir echt schwer, meine 2-3 Liter am Tag zu trinken. Zwischen Weihnachten und Neujahr hat mein Mann uns leckere Ingwertees in verschiedenen Varianten gezaubert. Das half mir schon sehr, mich bei Trinklaune zu halten! Jetzt, wo unser Alltag wieder Einzug gehalten hat, trinke ich ganz viel Früchtetee. Kalt oder warm. Sehr lecker – findet auch meine Kleine. Ausreichend Trinken – Welche Möglichkeiten gibt es für Große und Kleine?

DSC09150

“Projekt: Wasserwoche” von Gerolsteiner

Meine Aufgabe  während der Projektwoche: Ausschließlich Mineralwasser trinken. Keine Softdrinks. Keinen Saft. Und auch keinen Kaffee. Eine Woche lang. Vom 1. bis 7. September 2014. Montag bis Sonntag. 1,5 bis 2 Liter eines ausgewogen mineralisierten Wassers wie Gerolsteiner pro Tag. Früchte- und Kräutertees sind okay, genauso wie Milch, Gemüsesäfte und Suppen, weil diese als Nahrungsmittel und nicht als Getränke gelten.

Wasser

Mit Wasser schöner werden!

Woran erkennt man ein Model? – An ihrer Wasserflasche in der Hand! Wozu benötigt unser Körper Flüssigkeit? Wasser löscht nicht nur den Durst, sondern tut auch unserem Körper gut. Viel trinken hilft dem Organisum Sauerstoff und Nährstoffe zu transportieren Stoffwechselprodukte zu transportieren harnpflichtige Substanzen über die Nieren auszuscheiden biochemische Reaktionen auszulösen Wärme zu regulieren Wenn wir zu wenig trinken bekommen wir als erstes Konzentrationsschwierigkeiten. Bei größerem Wassermangel reagiert der Körper mit Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Durchblutungsstörungen. Je größer der Flüssigkeitsmangel um so heftiger die körperliche Reaktion. Eine der Lebe leichter heißt, täglich 2-3 Liter zu trinken. Nicht nur wegen der oben angesprochenen Punkte. Häufig verwechseln wir Durst mit Hunger, weil es für unser Gehirn schwierig ist zwischen beidem zu unterscheiden. Darum essen wir eher als dass wir etwas trinken. Wenn du zwischen den Mahlzeiten Hunger hast, dann frage dich doch beim nächsten Mal, ob du wirklich Hunger hast oder ob du eher etwas zu trinken brauchst. Und trinke dann ein Glas Wasser. Du wirst sehen, es wird dich sättigen. Probiere es aus! Lebe spritzig… …und lasse …