Alle Artikel mit dem Schlagwort: laktosefrei

Mousse au Chocolat

Schokoglücklich zum Dessert mit Mousse au Chocolat

“Die Mousse au Chocolat schmeckt so cremig sahnig!” “Mmmhh ist die Mousse lecker…” So schokoglücklich waren die O-Töne der Gästen, die die Mousse auch Chocolat von Edith Gätjen genossen hatten. Anfang des Jahres war ich beim UGB – Seminar Vegan von Anfang an. Neben Edith Gätjen war auch Dr. Markus Keller mit dabei. Neben der Theorie durfte die Praxis nicht fehlen – in der Lehrküche vom Seminarhotel Fünfseenblick am Edersee haben wir ordentlich aufgetischt. Beim Essen sprachen wir über dieses und jenes. Natürlich auch über Erfahrungen mit veganen Essen, vor allem wenn Nicht-Veganer veganes Essen probieren und gar nicht wissen, dass sie tierfrei essen. So kamen wir auf die vegane Variante der Mousse au Chocolat. Die vegane Mousse au Chocolat war leider nicht Bestandteil unserer Küchenpraxis. Aber ich habe mir das Rezept geben lassen! Zu Hause habe ich es gleich ausprobiert und seitdem sind wir immer wieder mal schokoglücklich zum Dessert. Rezept für 4 Personen 150 g Zartbitter Schokolade 400 g Seidentofu 2 EL Rohrohrzucker 1 TL instant Espressopulver nach Gemschack Im Wasserbad die Schokolade …

DSC01286

Wokgemüse mit Mie-Nudeln und Cashewsauce

Mittags muss es bei uns Ruckzuck gehen! Vor allem, wenn unser Mädchen aus der Kita kommt. Der Entdeckerhunger will ganz schnell gestillt werden! Schnelle Gerichte zaubere ich gerne mit dem Wok. Alles in einen Topf – schnell gekocht mti wenig Aufwand und Abwasch. Das Wokgemüse mit Mie-Nudeln und Cashewsauce ist super bei der Kleinen angekommen. Und der Mama hat es auch geschmeckt! Rezept für 2 Personen Mie-Nudeln 1/4 (ca. 60 g) 1 große Möhre oder 2 kleine 1 Lauch 1 rote Paprika 2 EL Cashewmus 100 ml heißes Wasser 2 EL Sojasauce Chiliflocken Öl Mie Nuden in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen und darin ca. 9 Minuten ziehen lassen. Möhren, Lauch und Paprika in Stücke schneiden. Öl im Wok erhitzen und das Gemüse anbraten. Cashewmus in 100 ml heißem Wasser einrühren und über das Gemüse gemüse geben, das Gemüse darin bei mittlerer Stufe gar ziehen. Vor dem Servieren die Mie Nudeln abgießen, unter das Gemüse heben und mit Sojasauce und Chiliflocken abschmecken.

DSC00403

Roggenbrot mit Natursauerteig – leicht gebacken

Nach einer kleinen Urlaubspause melde ich mich gut erholt aus dem Allgäu zurück! Und zwar mit meinem ersten, selbst gebackenem Roggenbrot mit Natursauerteig. Roggenbrot zu backen hatte ich mir immer viel komplizierter vorgestellt, vor allem mit dem Natursauerteig… Zum Glück habe ich eine liebe Freundin, die mir beim letzten Besuch ein Glas selbst angesetzten Roggensauerteig geschenkt hat. Den habe ich liebevoll aus der Pfalz an den Kaiserstuhl gefahren, nach Anweisung “gefüttert” und zu Roggenbrot verbacken. Wie du selber deinen Natursauerteig ansetzen kannst steht im EXKURS am Ende des Artikels!

Image-1

Mein Backexperiment mit Kuchen im Glas

Ja, ich gebe es zu. Es kommt vor, dass ich mal morgens durchs TV zappe. Bei Volle Kanne im ZDF habe ich vor ein paar Tagen einen Beitrag über Kuchen im Glas gesehen. Diese Backvariante wollte ich schon seit längerem ausprobieren.  Und da im Fernsehen alles so einfach aussah musste ich dann nachmittags einfach mit Kuchen im Glas experimentieren!

DSC00015

“Käse”Kuchen

Zum ersten Mal habe ich diesen “Käse”Kuchen beim UGB Seminar Vegan von Anfang an in Bringhausen am Edersee gegessen. Geschmacklich unterscheidet sich die vegane Variante kaum von seinem Original. Ein echtes Aha-Erlebnis! Am Wochenende musste ich diesen tollen Kuchen dann unbedingt nachbacken und meine Familie überraschen! Er braucht jedoch etwas Vorbereitungszeit, spontan lässt er sich leider nicht backen. Aus Sojajoghurt muss erst Quark werden!

DSC09935

Grüner Smoothie

Ein Smoothie weckt deine Lebensgeister! Fruchtig, kühl und cremig – so schmeckt er der ganzen Familie. Reich an Ballaststoffen und Vitaminen versorgt er schnell alle mit  Nährstoffen. Schon mit einem Glas kannst du ganz kompakt viele wichtige Nährstoffe aufnehmen. Damit ist der Smoothie ideal für Kinder, schwangeren und stillenden Frauen. Aber auch für Senioren, wenn sie Schwierigkeiten beim Kauen haben. Ich trinke gerne ein Glas grünen Smoothie zum Frühstück. Eine weitere Möglichkeit ist, ihn als Zwischenmahlzeit am Vor- oder Nachmittag zu trinken und dazu ein paar Nüsse zu knabbern. Obst und Gemüse solltest du  trotzdem auch noch “unpüriert” zu dir nehmen! Unsere Zähne brauchen etwas zum beißen!