Alle Artikel mit dem Schlagwort: Motivation

Lebe mit Leidenschaft

…ist das aktuelle Wochenthema meiner Lebe leichter Teilnehmerinnen. Mit Leidenschaft sind wir wohl alle gerade erfüllt: Deutschland ist im WM-Fieber! Überall hängen und flattern Deutschlandfahnen. Public Viewing. WM-TV-Rudelgucken. Kommentieren. Anlasysiern. ANFEUERN!

Was willst DU?

„Ich weiß jetzt schon, dass ich am Freitag den Kuchen bei meiner Schwester essen werde. Ich weiß jetzt schon, dass ich ihm nicht widerstehen kann, obwohl es mein eigener ist, den ich als Nachtisch zum Grillen mitbringen werde.“ – so eine meiner Teilnehmerinnen beim letzten Lebe leichter Treffen am Montag. Thema des Abends: Lebe mit anderen.

Chancen multiplizieren sich

Diese Postkarte begleitet mich schon seit einigen Jahren. Auf ihr steht: Chancen mulitiplizieren sich, wenn man sie ergreift. (Sun Tzu) Nur wer seine Chance ergreift, kann für sich etwas verändern und dadurch Neues erreichen. Wo würdest du heute stehen, wenn du nicht die Job-Chance vor ein paar Jahren ergriffen hättest? Was wäre passiert, wenn… Und jetzt hast du die Chance mit Lebe leichter wieder in Balance zu kommen. Hätte ich nicht mit Lebe leichter angefangen, würde ich mich heute nicht so pudelwohl fühlen, mein Leben neu organisiert haben und neue Wege gehen können. DU bist DEINE Chance. Fange an, an dich zu glauben. Gebe dir die Chance auf ein leichteres Leben. Gebe dir die Chance, dich neu zu entdecken. Gebe dir die Chance auf eine neue Lebensweise. Schiebe nicht immer alles vor dir her. Verbaue dir nicht mit Ausreden deinen Weg zu dir selbst. DU bist wichtig. Denke immer an dein Ziel. Denke immer daran wofür, für was und vor allem für wen du Lebe leichter machst. Du tust es FÜR DICH. Für niemanden sonst. …

Vom weiten, endlosen Meer

Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.  -Antoine de Saint Exupery- Unsere innere Sehnsucht treibt uns an. Unsere Sehnsucht ist unsere Motivation. Aus unserer Sehnsucht und Motivation heraus beginnt unser tun. Meine Motivation ist meine Tochter bzw. meine Familie. SIe hat mich angetrieben, mein Leben neu zu gestalten, mir den Mut dazu gegeben etwas Neues anzufangen. Und die kleine Maus war der Grund dafür, warum ich mit Lebe leichter angefangen habe. Ich wollte endlich wieder zu einem normalen Sättigungsgefühl zurück und zurück zu meiner „alten Figur“, die ich vor ca. 6 Jahren hatte. Meine familiären Motivatoren haben mich die ganze Zeit über das Meer begleitet. Egal bei welchem Seegang, ob bei Windstille, Sturm oder Regen, mit ihnen habe ich es geschafft. Jetzt bin ich am Ziel: Ich fühle mich bei mir angekommen, innerlich in Balance. Was ist dein Schiff und wofür steht bei dir das weite, endlose …

Achte auf…

Achte auf deine Gedanken, sie werden zu Worten. Achte auf deine Worte, sie werden zu Handlungen. Achte auf deine Handlungen, sie werden zu Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, sie werden zu Charaktereigenschaften. Achte auf deinen Charakter, er wird dein Schicksal.                                                                                                                       -Johann Wolfgang von Goethe- Es braucht immer eine gewisse Zeit bis wir Neues verinnerlicht haben. Sei es eine neue Ernährungsweise, das Weglassen bzw. ändern von Gewohnheiten, aber auch das Elternsein. Wir müssen uns in Neues einarbeiten, reindenken, hineinfühlen. Nach ein paar wackeligen Schritten bekommen wir einen festeren Schritt und nach einigen Metern laufen wir mit selbstbewussten Schritten unseren neuen Weg entlang. Lass dich von anfänglichen Misserfolgen nicht unterkriegen. Egal in wlcher Hinsicht. Egal,ob als Mutter/Vater oder einfach in der Rolle als du selbst. Schau mal, was du bis hierher schon erreicht hast. Gib dir Zeit, deine neuen Handlungen zu deinen neuen Gewohnheiten werden zu lassen, dann gehen sie dir von ganz alleine in Fleisch und Blut über! Achte auf dich.