Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kinder

lavita-rezept-tomatemozarella-4

Tipps für ein gesundes Pausenbrot| Kooperation mit LaVita

Von Klein auf bin ich nie ohne Frühstück aus dem Haus gegangen. Egal wie früh oder spät es am Morgen war, der Frühstückstisch war gedeckt. So führe ich das auch jetzt mit meiner Familie fort. Eine Kleinigkeit für einen guten Start in den Tag gibt es immer. Die zweite Stärkung gibt es für unser Küchenkind im Kindergarten. Wie ein gesundes Pausenfrühstück aussehen kann möchte ich dir zusammen mit der Aktion Gesundes Pausenbrot von LaVita vorstellen. Das zweite Frühstück im Kindergarten, in der Kita oder Schule ergänzt das erste Frühstück von Zu Hause. Oft ist es jedoch so, dass in vielen Familien das gemeinsame Frühstück morgens entfällt. Wenig Zeit oder weil das schon immer so war sind die Hauptgründe dafür. Im Artikel Schnelles Frühstück findest du einige Ideen wie du am Morgen das Frühstück schnell zubereiten kannst. Tipps für die Frühstücksbox Vor einiger Zeit habe ich die Kindergartengruppe meiner Tochter bei einem Ausflug begleitet. Als bei der Vesperpause die Kinder ihre Frühstücksboxen aus ihren Rucksäcken auspackten, haben einige Brotdosen die Zeitknappheit in den Familien widergespiegelt. Wie …

invitation-507874_1280

Nächstes Level erreicht: Essen mit dem Messer

“Messer! Messer! Messer!”, ruft meine Tochter lauthals. Sie sitzt am Abendbrottisch, sieht das Brot auf dem Tisch stehen und möchte ihr eigenes Messer. So beginnen nun regelmäßig unsere Mahlzeiten. Unsere Kleine schmiert gerade für ihr Leben gerne ihr Brot! “Messer, Gabel, Schere nicht, sind für kleine Kinder nicht!” Wer kennt diesen Spruch nicht. Aber ab wann kann ich meinem Kind ein Messer in die Hand geben?

supermarket-674474_1280

Brauchen Kinder Kinderlebensmittel?

Überall stehen sie in den Regalen: Die Kinderlebensmittel mit der Extraportion… Es scheint, als ob wir unseren Kindern keine “normalen” Lebensmittel mehr kaufen könnten. Mit den verschiedenen Werbeversprechen wird uns Eltern suggeriert, dass unsere Kinder mit den Kinderlebensmitteln nur das Beste bekommen. Viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und überhaupt nur das Beste zum Wohl unserer Kleinen. Damit sie groß und stark werden. Brauchen Kinder Kinderlebensmittel? Dieser Frage möchte ich heute nachgehen und beantworten.

vegetables-790021_1280

Mein Kind isst kein GEMÜSE

“Mein Kind isst kein Gemüse”. Oder nur wenig. Oder nur eine bestimmte Sorte. “Was soll ich tun?” ist dann die Frage, wenn ich erzähle, dass ich Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung bin. Bevor ich eine Antwort geben kann brauche ich mehr Infos! Denn eine Patentantwort gibt es leider nicht. Keine Sorge! Es gibt aber Tipps und Tricks, die Kleinen – aber auch die Großen! – mit mehr Gemüse und Obst zu versorgen. Mich interessiert immer der (Essens-)Alltag in den Familien. Darum lasse ich mir erstmal vom Alltag erzählen. Wie fängt der Tag an? Was wird gegessen? Essen alle Familienmitglieder zusammen? Wird zu Hause oder außer Haus gegessen?  Werden die Mahlzeiten mitgenommen oder unterwegs etwas gekauft?

apple-661694_1280

Informationsabend – Was rappelt in der Vesperdose?

Was rappelt in der Vesperdose?   Mittwoch, 10. Juni um 19.30 Uhr | Elternabend Gesunde Kinderernährung  im Essraum des Eichstetter Kindergartens Im Längental 10, 79356 Eichstetten am Kaiserstuhl Kursgebühr: freier Eintritt Bitte melde dich bei Martin Leidner im Kindergarten an! Bildquelle: pixabay.com

719337_original_R_K_by_Wolfgang Dirscherl_pixelio.de

Erstes Frühstück in der Krabbelgruppe

“Eins, zwei, drei, das Spielen ist vorbei…” singen die Erzieherinnen. Alle Kinder wuseln fleißig hin und her und räumen dabei die Spielsachen an ihren Platz. Es ist Zeit für das gemeinsame Frühstück. Aber vorher stürmen alle Kinder zum Waschbecken. Händewaschen ist angesagt!

picjumbo.com

Trinkspaß für Klein und Groß

Kopfschmerzen. Mein Warnsignal, wenn ich zu wenig getrunken habe. Manchmal fällt es mir echt schwer, meine 2-3 Liter am Tag zu trinken. Zwischen Weihnachten und Neujahr hat mein Mann uns leckere Ingwertees in verschiedenen Varianten gezaubert. Das half mir schon sehr, mich bei Trinklaune zu halten! Jetzt, wo unser Alltag wieder Einzug gehalten hat, trinke ich ganz viel Früchtetee. Kalt oder warm. Sehr lecker – findet auch meine Kleine. Ausreichend Trinken – Welche Möglichkeiten gibt es für Große und Kleine?

696258_original_R_K_by_Peter Hill_pixelio.de

Alles Tomate

Bis vor kurzem war alles noch Banane. Jetzt ist alles Tomate. Unsere Kleine ist im Tomaten-Fieber. Am liebsten die kleinen Cocktailtomaten. Die lassen sich so schön snacken. Passen genau in die kleinen Händchen. Von dort sind sie dann mit einem habs im Mund. Der ist dann randvoll. Kauen unmöglich. Also wieder raus mit der roten Kugel und reinbeißen. Wie das spritzt. Herrlich! Nicht für Mama…! 

DSC07238

Blaubeermuffins

Gestern standen meine Kleine (besser gesagt sie saß im Tripp Trapp), LittleCook und ich in der Küche, um Geburtstagsmuffins zu backen. Nein, die Kleine hatte letzte Woche Geburtstag. Heute hat der Papa seinen großen Tag! Weil er Blaubeermuffins so gerne mag, machen wir ihm heute eine Freude damit ;-) Das Rezept: