Alle Artikel in: Achtsam Essen

C8F6720C-EE7A-4DA3-AF9C-CE46BB0F41C1

Achtsam Essen in der Weihnachtszeit Teil 2 von 4

Achtsam Essen in der Weihnachtszeit: Adieu Weihnachtsvöllerei Weihnachten ist das Fest des Essens und Trinkens. Und die Vorweihnachtszeit ist ebenfalls geprägt von Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarktbesuchen und vielen weiteren, schönen Momenten. Achtsam Essen in der Weihnachtszeit? Bei all den tollen Leckerein Achtsam Essen? Ja! Gerade jetzt ist es doch schön, die wertvollen Momente aufzunehmen und bewusst die Feierlichkeiten zu begehen. Wenn da nur nicht das Gefühl von “Nach Weihnachten werde ich nie wieder essen!” wäre. Diesem Gefühl kannst du aktiv entgegen wirken, indem du achtsam mit dir umgehst. Schenke dem Festessen Aufmerksamkeit. Denke dabei an die fleißigen Menschen, die das Essen zubereitet haben und an ihre wertvolle Zeit. Denke an die verschiedenen Zutaten, die verwendet wurden. Genieße mit allen Sinnen und nehme dabei auch deinen Körper wahr. Er signalisiert dir, wann er satt ist. Höre auf deinen Körper, wenn er dir sagt “Ich habe genug!”. Wenn du das Signal deines Körpers ernst nimmst, kannst du jeder Weihnachtsvöllerei gelassen entgegen treten. 5 Wege wie du dich in der Weihnachtszeit nicht überisst

Bild_Achtsam Essen-2

Achtsam Essen [1. Teil von 4]

Jetzt geht sie los die besinnliche Jahreszeit. Aber mal ehrlich, ist die Weihnachtszeit für dich wirklich ruhig und beschaulich? Eigentlich haben wir Termindruck: Geschenke besorgen, von einer Weihnachtsfeier zur nächsten gehen und noch dringend alles erledigen was keinen Aufschub für 2018 hat. Essen? Ach ja, das muss auch noch irgendwie im Tag untergebracht werden. Wir nehmen uns oft nicht wichtig und ordnen auch unsere Mahlzeiten, die uns stärken und Energie geben sollen, dem Termindruck unter. Essen zwischen Tür und Ange. Essen to go. Viele Snacks und Naschereien. Vor allem jetzt zur Weihnachtszeit werden wir überhäuft mit Plätzchen, Schokolade und anderen Süßigkeiten, Alkohol und deftigen Gerichten. Für Dezember habe ich für dich den Gegentrend: Achtsam Essen! Bis Weihnachten bekommst du wöchentlich Impulse, Tipps und Übungen rund um Achtsam Essen. Im 1. Teil erkläre ich dir den Grundgedanken und zeige du bekommst deine ersten 15. Tipps und Übungen, um gleich starten zu können!

horizontal-1155878_1920

Abnehmen: Du bist mehr als nur eine Zahl!

Kennst du das, du stellst dich morgens auf die Waage und die Zahl, die du dann siehst, beeinflusst deinen ganzen Tag. Du bist gut drauf, wenn du abgenommen hast. Deine Stimmung geht Richtung Nullpunkt, wenn du zugenommen hast. Und dein Stimmungsbarometer ist bei einem Stillstand so lala. Je nachdem wie sich der Zeiger auf deiner Waage bewegt ist dein Tag…? Gut? Schlecht? Auf jeden Fall bist du mehr als eine Zahl. Ja, ich weiß, wer abnehmen möchte muss Gewicht verlieren. Das ist mir auch klar! ABER du bist doch viel mehr als nur eine Zahl! Warum machen wir uns immer von dieser einen Zahl abhängig? Ja, sie ist unser Maßinstrument, aber gibt sie auch wirklich deinen Erfolg wieder? Hast du dich in der letzten Woche gequält und mit einer Nulldiät 2 Kilo verloren? Oder bist du in deinem Rhythmus geblieben? Hast täglich 3 Mahlzeiten nach deinem Geschmack, einen Teller voll gegessen. Deinem Magen zwischen den Mahlzeiten eine Pause gegönnt. Täglich 2-3 Liter getrunken. Dich täglich eine halbe Stunde bewegt. Dir nur 2x in der Woche …