Hauptgerichte, Rezepte
Kommentare 4

Linsenbolognese

IMG_0617

Nudeln mit Sauce – der Kinderklassiker schlechthin. Schmeckt nicht nur Kindern gut, sondern auch uns großen! Heute habe ich den Klassiker mit einer Linsenbolognese mitgebracht. Linsen mal anderes als sonst. Früher kannte ich sie nur in der Suppe!

Rote Linsen habe keine Schale mehr und müssen deshalb vor dem Kochen nicht mehr eingeweicht werden. Eine fast food Linse!

Linsenbolognese

Rezept für 2 Erwachsene und 2 Kinder

  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 125 g rote Linsen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Tomatenpassata
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  1. In einem Topf das Tomatenmark anschwitzen.
  2. Die Zwiebeln würfeln, mit den Linsen zum Tomatenmark geben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. 5-10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, dann die Tomatenpassata dazugeben, umrühren und alles nochmal 5 Miuten garen.
  3. Das Olivenöl unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken und zu Nudeln oder Reis servieren.

Wer es ein bisschen schärfer mag, kann die Linsenbolognese mit Harissa abschmecken. Aber wenn Kinder mitessen sollte darauf verzichtet werden!

Lasagne mal anders? Die Linsenbolognese lässt sich auch gut für Lasagne verwenden.

IMG_06171

Nudeln mit Linsenbolognes und Salat. Einfach lecker!

Kategorie: Hauptgerichte, Rezepte

von

Bloggt, informiert und berichtet als Dipl. Oecotrophologin, Lebe leichter Coach und Mama. Sie verrät Tipps und Tricks rund um die Kinderernährung, gibt Antworten auf Ernährungsfragen und coacht dich mit Lebe leichter zu deinem Wunschgewicht.

4 Kommentare

  1. So ein ähnliches Rezept hat mir mal eine Freundin verraten, wir machen noch ein bisschen Schmand mit rein. Ein wirklich tolles Rezept um Hülsenfrüchte kinderfreundlich zu servieren. Unsere mögen dieses Gericht tatsächlich alle sehr gern! :-)

  2. Pingback: Wochenplan kw49 - mamaabba

  3. Pingback: Wochenplan kw42-17 - mamaabba

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>