Lebe leichter
Kommentare 1

Abnehmen: Du bist mehr als nur eine Zahl!

horizontal-1155878_1920

Kennst du das, du stellst dich morgens auf die Waage und die Zahl, die du dann siehst, beeinflusst deinen ganzen Tag. Du bist gut drauf, wenn du abgenommen hast. Deine Stimmung geht Richtung Nullpunkt, wenn du zugenommen hast. Und dein Stimmungsbarometer ist bei einem Stillstand so lala.

Je nachdem wie sich der Zeiger auf deiner Waage bewegt ist dein Tag…? Gut? Schlecht? Auf jeden Fall bist du mehr als eine Zahl. Ja, ich weiß, wer abnehmen möchte muss Gewicht verlieren. Das ist mir auch klar! ABER du bist doch viel mehr als nur eine Zahl!

Warum machen wir uns immer von dieser einen Zahl abhängig? Ja, sie ist unser Maßinstrument, aber gibt sie auch wirklich deinen Erfolg wieder? Hast du dich in der letzten Woche gequält und mit einer Nulldiät 2 Kilo verloren? Oder bist du in deinem Rhythmus geblieben?

  • Hast täglich 3 Mahlzeiten nach deinem Geschmack, einen Teller voll gegessen.
  • Deinem Magen zwischen den Mahlzeiten eine Pause gegönnt.
  • Täglich 2-3 Liter getrunken.
  • Dich täglich eine halbe Stunde bewegt.
  • Dir nur 2x in der Woche ein Maxi gegönnt.

Du bist mehr als nur eine Zahl! Wenn du Gewicht verlieren möchtest, dann arbeite mit deinem Körper zusammen. Arbeite nicht gegen ihn, sondern mit ihm. Dein Körper ist dein Freund, nicht dein Feind.

Dein Wert steigt nicht mit jeder abgenommenen Kilozahl. Du bist schon jetzt wertvoll. Keine andere Frau ist so wie du. So wie du dich innerlich fühlst, so strahlst du nach außen. Deine innere Zufriedenheit wird deine Ausstrahlung verstärken.

diet-695723_1920

Erfolg zeigt sich nicht nur auf der Waage. Vermesse dich doch hin und wieder. Nimm dir ein Maßband und schreibe die Maße deiner Oberarme, deinen Bauch- und deinen Hüftumfang auf. Durch mehr Bewegung und Sport baust du Muskeln auf, die schwerer sind als deine alten Fettzellen. Die Waage zeigt dir vielleicht keine Abnahme, aber wie viele Zentimeter hast du verloren?

Du hast bestimmt ein Kleidungsstück in deinem Schrank, in das du wieder hineinpassen möchtest, oder? Probiere es immer mal wieder an. Die Waage zeigt nur eine geringe Abnahme, aber dein Bauchgefühl sagt dir was anderes. Und dein Kleidungsstück vielleicht auch. Ich habe immer mal wieder mein Kleid anprobiert, in das ich passen wollte. Mit jedem Mal anprobieren bekam ich noch mehr Motivation, weil mein Kleid mir immer mehr passte. Dein Erfolg ist nicht nur mit der Waage messbar.

Wie nehmen dich andere wahr? Welche Veränderungen merken sie bei dir? Auch durch eine andere, veränderte innere Einstellung wirkst du ganz anders. Deine inner Zufriedenheit verstärkt deine Ausstrahlung. Du trittst ganz anders auf. Vorher-Nachher-Bilder können dir das bestätigen!

Setze dich nicht unter Druck, wenn es mal nicht so rund läuft. Denn Stress kann sich auch negativ auf deine Abnahme auswirken. Wenn du dich andauernd gestresst fühlst, schüttet der Körper bestimmte Hormone aus. Diese wiederum verhindern, dass sich dein Körper von seinem lieb gewonnen Fett trennt. Aber auch wenn dein Körper sich gestresst fühlt (zu wenige Pausen, zu intensives Training), hört er irgendwann auf, die gewünschten Resultate zu liefern. Um dies zu vermeiden, solltest du bereits jetzt ein regelmäßiges Entspannungsprogramm einplanen. Ob du eher bei einem spannenden Buch oder bei einem Schaumbad entspannst, bleibt dir überlassen. Achte darauf, einerseits Oasen für deinen Geist einzuplanen und dir andererseits auch Zeit zu nehmen, um deinen Körper zu relaxen.

Leider ist es so, dass sich Stress nicht einfach so abschütteln lässt – es braucht einiges an Planung, Zeit und Geduld, um längerfristig damit fertig zu werden.

Mein Tipp: Schreibe dir eine Wohlfühlliste mit Dingen, die dir gut tun, dich zum Lachen bringen, dich entspannen. Plane ein paar deiner Auflistungen in deinen Alltag ein!

Körper – Seele – Geist in den Einklang bringen, um innerlich und äußerlich leichter werden

Ab und zu eine Auszeit ist Balsam für deine Seele und lässt dich wieder durchatmen.

Lass dir von deiner Waage nicht den Tag vermiesen! Denn du bist viel mehr als nur eine Zahl.

 

1 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>