Lebe leichter
Schreibe einen Kommentar

Soll ich oder soll ich nicht?

picjumbo.com_IMG_0540

„Soll ich oder soll ich nicht?“, habe ich mich vor meiner Teilnahme am Lebe leichter Kurs gefragt. Knapp zwei Jahre ist das her. Damals habe ich lange überlegt, ob ich mich anmelden soll. Abnehmen in bzw. mit einer Gruppe. Mmmhh.

  • „Schaffe ich das überhaupt?“
  • „Nur drei Mahlzeiten am Tag mit je einem Teller?“
  • „Zwischen den Mahlzeiten nichts essen?“

Trotz meiner Gedanken(spirale) habe ich mich bei einem Lebe leichter Kurs angemeldet. Es musste sich einfach etwas ändern. Ich wollte endlich wieder mein Wohlfühlgewicht erreichen. Wieder einen normalen Mahlzeitenrhythmus in meinen Alltag integrieren. Nach der Geburt meiner Tochter war die Unregelmäßigkeit zur Regel geworden.

Heute bin ich so froh, diesen Schritt in die Lebe leichter Gruppe gemacht zu haben! Wir waren damals ca. 10 Frauen aller Altersklassen. Die eine wollte noch ein paar Kilo Gewicht verlieren, die andere stand vor einem längeren Weg zum Wunschgewicht. Eine bunte Mischung, aber alle hatten das gleiche Ziel.

Jede Woche habe ich mich auf unser Gruppentreffen gefreut. Ein Highlight in meiner Woche! Nicht nur, weil ich mal wieder unter Leute gekommen bin, sondern weil mir unser Austausch und unsere Gespräche so gut getan haben. Wenn es mal nicht so gut lief, haben wir uns gegenseitig unterstützt. Alle saßen wir im gleichen Boot. Mit Tipps und Ratschlägen haben wir uns gemeinsam auf den Weg zu neuen Ufern gemacht.

 Während des 12-Wochenprogramms habe ich 8 Kilo abgenommen. Der Kurs endete im Januar. Zu Hause, ohne Gruppentreffen, sind bis Ostern nochmal 7 Kilo gepurzelt.

Lebe leichter hat mich nicht nur körperlich erleichtert. Die wöchentlichen Themen drehen sich nicht ausschließlich um gesundes Essen. Wir sprachen auch über Prioritäten oder seelischen Ballast, der zu Frustessen führt. Wenn die innere Balance fehlt – Körper, Seele und Geist nicht in Einklang sind – entsteht Hunger. Hunger stillen wir meistens mit Essen. Aber helfen Süßigkeiten, wenn ich mich einsam fühle? Wenn mein seelischer Hunger eigentlich einen Freund braucht? Ein ganzheitlicher Ansatz für eine dauerhafte Gewichtsabnahme. Eine Ernährungsumstellung. Ein neues Lebensgefühl.

 Wenn Hunger nicht das Problem ist, kann Essen nicht die Lösung sein.

Die Frage „Soll ich oder soll ich nicht?“, mit einem „Ja!“ beantwortet zu haben, war eine meiner besten Entscheidungen. Seitdem ich mit Lebe leichter abgenommen habe, weiß ich worauf ich achten muss. Ich kenne meine kleinen Fallen, aber ich weiß auch wie ich mein Gewicht dauerhaft halten kann. Kein Jo-Jo-Effekt mehr. Meine innere Balance hat mir die Kraft gegeben, beruflich neue Wege zu gehen. Lebe leichter hat bei mir einen Dominoeffekt ausgelöst. Ein Steinchen hat das nächste angestoßen!

Wenn auch du leichter werden möchtest, dir aber noch unsicher bist, dann komme doch zum ersten Kursabend. Lerne Lebe leichter, die Gruppe und mich kennen. Nach dem ersten Abend kannst du dich immer noch entscheiden, ob du am 12-Wochenprogramm teilnehmen möchtest.

Ich möchte dich gerne unterstützen, dein Wunschgewicht zu erreichen!

Der neue Lebe leichter Kurs in Breisach startet am

6. Mai 2015 um 19:30 Uhr

In deiner Nähe gibt es keinen Lebe leichter Kurs? Kein Problem! Ich coache dich gerne online.

Melde dich gerne bei mir!

Bildquelle: picjumbo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>